Verschoben
Bisheriges Datum:

Weihnachtsleuchten - Das MEDLZ Konzert

Medlz  

Lindenstrasse
19055 Schwerin

Event organiser: Schmutzfuß UG (haftungsbeschränkt), Pfotenhauerstraße 57 HH, 01307 Dresden, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Verschoben auf 2022 - Genauer Termin noch unbekannt

Event info

Zeit zusammen verbringen, dankbar sein und ein Leuchten in die Augen und Herzen der Menschen bringen, die die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtszeit suchen. Das ist die Mission der medlz. Und sie gelingt.
Die medlz: Das sind 3 facettenreiche Soprane und eine wohlig warme Altistin. Zu hören sind internationale Weihnachtslieder wie das irische „Christmas in Killarney“ oder das polnische “Koleda Maryi”, ein Spiritual wie „Go tell it on the mountain”, deutsche Volkslieder wie „Was soll das bedeuten“, Lionel Richies “Someday at Christmas” und auch Eigenkompositionen der Band.
Sabine v.d. medlz: „Weihnachten wird überall auf der Welt und auch in jeder Familie ein bisschen anders gefeiert, aber genauso herzlich und immer mit Musik. A cappella trifft dabei mitten ins Herz, da, wo Musik eben hingehört. Denn Stimme ist Seele pur.“
Diese WeihnachtsShow weihnachtet still & warm und geht, wie immer, ans Herz. Und manchmal grölt und groovt es auch wie in den irischen Pubs und lädt zum Tanzen ein:
„Weihnachtsleuchten“ Ein besinnlicher Schneesturm im Herzen.

Location

Schelfkirche
Puschkinstraße 3
19055 Schwerin
Germany
Plan route

Als erster bedeutender Kirchenneubau nach der Reformation in Mecklenburg erstrahlt die Schelfkirche in ganzer barocker Pracht. Die einzige rein barocke Kirche in Westmecklenburg beherbergt die Fürstengruft und zahlreiche weitere Kostbarkeiten in ihrem Inneren.

Die heutige Backsteinkirche geht auf einen Vorgängerbau aus dem 12. Jahrhundert zurück und wurde 1713 feierlich geweiht. Erbaut nach den Richtlinien protestantischer Kirchenbautheorie erhebt sich die Schelfkirche auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes. Die Turmuhr von 1863, die bereits weithin zu sehen ist, ist die älteste öffentliche Uhr Schwerins. Der Name St. Nikolais geht auf die Stadterweiterung Schwerins durch die Schelfstadt Anfang des 18. Jahrhunderts zurück.

Bis 1813 diente die Schelfkirche der herzoglichen Familie als Grablege, so findet sich hier unter anderem das Grabmal der Königin von Preußen, Sophie Luise von Mecklenburg Schwerin. Seit 2008 ist auch der historische Zugang zur Gruft durch den Altarraum wieder hergestellt. Neben den regelmäßigen Gottesdiensten finden hier auch Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern statt.

Hygienekonzept

Zugangsvoraussetzungen
Es gilt die 3G-Regel:
Zutritt nur für vollständig geimpfte, nachweislich genesene oder tagesaktuell negativ getestete Personen möglich.
Einlass nur mit gültigem Personalausweis sowie einem der folgenden Nachweise:
- digitaler / physischer Impfpass
- Genesene: Nachweis eines positiven PCR-Tests (28 Tage bis sechs Monate alt)
- negativer Antigen-Schnelltest (max. 24h) oder PCR-Test (max. 48h)
Wir nutzen Luca / die CWA. Alternativ können Sie beim Einlass Ihre Kontaktdaten handschriftlich über ein Formular angeben.

Bis zum Erreichen und beim Verlassen des Platzes besteht Maskenpflicht, sowie Einhaltung des Mindestabstandes.

Diese Regelung richtet sich jedoch nach den aktuellen Corona-Beschlüssen und Inzidenzzahlen. Bitte beachten Sie, dass es jederzeit zu Änderungen kommen kann.