UK Subs

Auch 2020 habt ihr die Möglichkeit, die Punker von UK Subs live zu erleben. Auf ihrer Tour feiern sie europaweit mehr als vier Jahrzehnte Bühnenpräsenz – und machen auch in Deutschland Halt. Jetzt Tickets sichern und dabei sein! Punk ist definitiv nicht tot: Das beweisen UK Subs eindrucksvoll, die die Punk-Fahne seit Mitte der 70er stets nach oben halten. Die Formation um Charlie Harper weiß allerdings noch immer, wie man dem Publikum ordentlich einheizt. Als eine der ersten Punkbands wurde UK Subs 1976 in London gegründet. Subs ist die Abkürzung von "The Subversives". Das Kürzel UK wurde vorangestellt, um sich von der gleichnamigen schottischen Band zu unterscheiden. Mit dem Album "Another Kind Of Blues" begann 1979 die Erfolgsstory der Briten. Die Platte landete in den britischen Charts, ihre Songs waren regelmäßig bei "Top of the Pops" zu sehen. Die Band feierte Auftritte auf dem Glastonbury Festival und war Teil der Filmdokumentation "Punk Can Take It". Über zwei Dutzend Alben gehen mittlerweile auf das Konto von UK Subs, darunter "Brand New Age", "Crash Course", "Sub Mission" und "Ziezo". Als eine der wenigen Urgesteine der "echten" Punkjahre 1976 und 1977 sind UK Subs bis heute unermüdlich auf Festivals und in Clubs weltweit unterwegs. Lasst euch diese Gelegenheit nicht entgehen!

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.