Verschoben
Bisheriges Datum:

Theater Don Kidschote - "William Goldtaler der Zweite!"

Theater Don Kidschote  

Liebfrauenstraße 6
59320 Ennigerloh

Tickets from €8.90 *

Event organiser: Alte Brennerei Ennigerloh e.V., Liebfrauenstraße 6, 59320 Ennigerloh, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €8.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Einheitlicher Preis. Keine Ermäßigungen.
print@home after payment
Mail

Event info

William Goldtaler II. ist ein hartherziger, eigensüchtiger, rücksichtsloser und komischer Kauz. Nicht einmal am Weihnachtsabend ist er bereit etwas für die Armen zu spenden oder einem Kind eine Freude zu machen. Doch dieses Weihnachten ist anders. Die drei Geister der Vergangenheit „Schon Vorbei“, der Gegenwart „Aber jetzt“ und der Zukunft „Kommt bald“ bringen den alten Goldtaler völlig durcheinander und letztendlich doch noch auf den richtigen Weg.
Im stetigem Dialog mit sich selbst und dem Publikum kommt der verschrobene Goldtaler zu neuen Einsichten und überraschenden Wendungen.

Eine stimmungsvolle und rührselige Geschichte, angereichert mit viel Musik und phantasievollen Figuren.

Für Kinder ab 5 Jahren und die ganze Familie

Location

Alte Brennerei Ennigerloh
Liebfrauenstraße 6
59320 Ennigerloh
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten im Herzen Ennigerlohs befindet sich mit der Alten Brennerei ein markantes, historisches Gebäude, das die Besucher mit einer Mischung aus historisch Überliefertem und einem Ausdruck der Moderne willkommen heißt.

In den 80er Jahren gelang es mit Hilfe öffentlicher Fördergelder, die alte Schnapsbrennerei Schwake zu einem Kulturzentrum umzubauen. Unter Berücksichtigung der Auflagen seitens des Denkmalschutzes gelang es, ein offenes Haus zu konzipieren, in dem ein Veranstaltungssaal und im Obergeschoss der Eichenraum eine Bühne bieten für Kabarett, Theater, Musik, Lyrik und diverse Ausstellungen. Das Programm wird vom Verein Alte Brennerei Schwake e.V. gestaltet.

Mit einem Kino und einem Stickerei-Museum bietet das Haus zwei weitere Anlaufpunkte für Jung und Alt.

Das Haus ist barrierefrei. Der Veranstaltungssaal und der größere der beiden Kinosäle sind mit einer Schwerhörigenschleife ausgestattet.