Die Nacht der 5 Tenöre - Live In Concert 2021 / 2022

5 Tenöre  

Kurhausstraße 6
55543 Bad Kreuznach

Tickets from €39.90 *

Event organiser: RGV EVENT GmbH, Augustastr. 18, 56579 Bonefeld, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €54.95

2. Kategorie

Normalpreis

per €49.90

3. Kategorie

Normalpreis

per €39.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Rollstuhlfahrer (Gang-Plätze buchen) und Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.

Bei freier Platzwahl: Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.

Bei platzgenauen Karten: Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.

Für Rollstuhlfahrer werden die Plätze am Gang gebucht.
print@home after payment
Mail

Event info

„Die Nacht der 5 Tenöre“ hat bereits zehntausende Zuschauer in ganz Europa begeistert. Gesangskultur in Vollendung mit 5 einzigartigen Star-Tenören und den schönsten und ergreifendsten Werken aus der faszinierenden Welt der Oper bietet dieses unvergleichliche Klassik-Highlight!

Die Zuschauer erwartet ein Opernabend voller Gefühl, Leidenschaft, Romantik und Dramatik. Die fünf Tenöre Orfeo Zanetti, Luigi Frattola, Vincenzo Sanso, Christiano Olivieri und Stoyan Daskalov genießen Ruhm und Ehre aus aller Welt und gastierten bereits in den größten Konzerthäusern der Welt u.a. an den renommierten Opernhäuser Italiens wie der Mailänder Scala und der Arena di Verona.

Alle fünf Solisten genossen eine klassische Ausbildung an angesehenen Musikhochschulen und erhielten Auszeichnungen für ihre begnadeten Gesangsstimmen. Unterstützung erhalten sie von einer euphonischen weiblichen Stimme – die weltweit gefragte Sopranistin Andrea Hörkens führt moderierend durch die Galaveranstaltung.

Location

Pauluskirche
Kurhausstr. 4
55543 Bad Kreuznach
Germany
Plan route

Auf dem Badewörth in der Nähe erhebt sich die Pauluskirche über Bad Kreuznach und überragt die sie umgebenden Bäume. Inmitten der Kreuznacher Altstadt ist sie die kleinste der drei Altstadtgemeinden, aber das größte Kirchengebäude zwischen Trier und Mainz. In der einzigartigen Kirche gaben sich Karl Marx und Jenny von Westphalen 1843 das Ja-Wort.

Um 1332 entstand die erste Kirche am Platz, die jedoch noch nicht Paulus, sondern unserer lieben Frau, sowie St. Kilian und St. Martin geweiht war. Lange Zeit, auch während der Reformation, hielt die Kirche am Katholizismus fest, wurde jedoch 1557 protestantisch und schließlich lange als Simultankirche genutzt. Die zentrale Kirche wurde während des Pfälzischen Erbfolgekrieges zerstört, jedoch wieder aufgebaut und trägt seit ihrer Einweihung 1781 den Namen Pauluskirche.

Neben den zahlreichen Gottesdiensten ist die Pauluskirche Austragungsort vieler Konzerte, die durch die beeindruckende Kirchenatmosphäre eine ganz besondere Wirkung entfalten können. Neben regelmäßigen Oratorienaufführungen genießen die 1.200 Besucher auch immer wieder exzellente Chor- und Sinfoniekonzerte. Neben den Konzerten ist außerdem die Orgel äußerst hörenswert: Das 2012 eingeweihte Instrument imponiert sowohl mit seinem Klang als auch dem Aussehen. Reich verziert mit vergoldeten Ornamenten passt sie sich hervorragend ins Gesamtbild der Pauluskirche ein.