Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details
Rescheduled
Previous date:

Christoph Sietzen

Die Welt der Multipercussion  

Willy-Brandt-Weg 37 b
48155 Münster

Tickets from €19.80 *
Concession price available

Event organiser: Friedenskapelle am Friedenspark, Egbert-Snoek-Str. 1, 48155 Münster, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

In seinem Programm nimmt Christoph Sietzen sein Publikum mit auf eine Reise durch die reiche Welt der Mulitpercussion und zeigt die große klangliche und stilistische Vielfalt seiner Instrumente. Beginnend bei Astor Piazzolla nimmt dabei die Marimba einen wichtigen Platz ein, um von hauchzart und leise bei Arvo Pärt bis hin zu virtuosester Marimba-Literatur von Ichiyanagi zu führen. Aber auch die Kleine Trommel wird erkundet: auf einer Improvisation genauso wie in einem hypnotisierenden Werk des Amerikaners Casey Cangelosi. Während der Klassiker Thirteen Drums von Maki Ishii, wie der Name schon verrät, auf dreizehn Trommeln gespielt wird, reicht das Instrumentarium beim Schlussstück Arena von Trommeln über Temple Blocks, unterschiedlichen Becken und einem TamTam bis hin zu Metallrohren vom Schrottplatz um den Abend in einem großen Crescendo zu beschließen.

Event location

Konzertsaal Friedenskapelle
Willy-Brandt-Weg 37b
48155 Münster
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die Friedenskapelle in Münster steht für ein Stück Geschichte. Sie soll an den Abzug der Engländer aus der Stadt und das Ende des Zweiten Weltkrieges erinnern. Doch sie ist weit mehr als nur ein Denkmal, denn mit einem erstklassigen Konzertangebot gilt sie als ein wahres Juwel in der Kulturlandschaft der Region.

Nachdem die ehemalige englische Garnisonskirche aufwändig restauriert und erweitert wurde, erstrahlt sie seit 2003 in neuem Glanz und ist innerhalb weniger Jahre zu einem bedeutenden Veranstaltungsort für erstklassige Konzerte avanciert. Ein festlich geschmückter Saal bietet neben einer hervorragenden Akustik und einer unvergleichlichen Atmosphäre Platz für insgesamt 230 Zuschauer. Diese können hier in den Genuss von Kammermusik, Chorgesängen, Orchesterkonzerten sowie modernen Klängen kommen. Dabei finden immer wieder Grenzübergänge statt, bei denen sich Musik mit Darstellungsformen wie Tanz oder Performance vereint, wodurch einzigartige Sinneseindrücke entstehen. Auch für Kinder wird einiges geboten: Geschichten, Märchen und Fabeln werden erzählt, musikalisch begleitet und ziehen kleine, aber auch große Zuschauer in ihren Bann.

Musikalische Vielfalt, herzliche Betreuung und Erlebnisse für die ganze Familie – dafür steht die Friedenskapelle und dafür wird sie von den Menschen geliebt.

Hygiene concept

Corona-Schutzmaßnahmen im Konzertsaal
Einlass für das Konzert wird für nachweislich Genesene und Geimpfte (2G) gewährt.

Wir empfehlen grundsätzlich, sich zusätzlich vor dem Besuch eines Konzertes testen zu lassen. Kostenlose Bürger*innentests sind an vielen Orten in der Stadt möglich.

Im Saal, auf dem Weg zum Platz und auch während des Konzertes besteht Maskenpflicht.

Um zusätzliche Begegnungen zu vermeiden verzichten wir bis auf Weiteres auf den Getränkeverkauf.

Die aktuellen Bestimmungen gelten bis auf Weiteres – bitte beachten Sie, dass es aufgrund der pandemischen Entwicklung jederzeit zu Änderungen im Saalplan und im Konzert kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass die Anzeige des Saalplanes nicht 1:1 die Bestuhlung im Saal widerspiegelt.